Liebes Brautpaar,

die Hochzeit ist der schönste Tag im Leben. Selbstverständlich darf bei der kirchlichen Trauung festliche Orgelmusik nicht fehlen.

Egal ob ein Hochzeitsmarsch zum Einzug, ein Ave Maria nach der Trauung oder ein festliches Orgelstück zum Auszug oder etwas Modernes.

Möchten Sie eigene Lieder einbringen, zum Beispiel englischsprachige Kirchenlieder oder angemessene Lieder ohne religiösen Hintergrund, sprechen Sie diese bitte mit dem Pfarrer oder dem jeweiligen Zelebranten, der Ihre Trauung vornimmt, ab.

Musik wird bei uns in der Kirche live gespielt, also nicht von der CD. Wünschen Sie musikalische Extras, z.B. eine Sängerin oder einen Trompeter, kann ich Ihnen Adressen vermitteln, wenn Sie Hilfe brauchen.

 

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf! Ich berate Sie gerne!  ... auch, wenn Sie z.B. Tipps bei der Liedauswahl für Ihren Gottesdienst brauchen.

Die Beratung und das musikalische Begleiten der Liturgie sind inklusive. Wenn ich jemanden auf der Orgel oder dem E-Piano begleiten soll (Sänger/in oder Instrumentalist/in), nehme ich ein Honorar, je nach Aufwand,  für eine Probe, da diese in meinem zeitlichen Budget von der Kirche aus nicht vorgesehen ist. Wenn Sie spezielle Wünsche haben, dass ich für Ihre Hochzeit besondere Musikstücke extra einstudiere, nehme ich hierfür ebenfalls ein Honorar. 

Da die katholische Kirchengemeinde St. Regina Drensteinfurt aus drei Gemeindeorten besteht, ist es leider nicht garantiert, dass ich Ihre Hochzeit selbst spielen kann, da teilweise die Gottesdienste parallel liegen. Aber es gibt hier auch eine ganze Reihe qualifizierter Vertretungs-Organisten.

Alles Gute bei der Vorbereitung!

Melden Sie sich gerne bei mir!

Herzliche Grüße

Miriam Kaduk, Kantorin